Höchstdruckreinigungen bis 2500 bar

Damit die Verkehrssicherheit gewährleistet ist, muss die Strasse eine den Normen entsprechende Griffigkeit aufweisen. Diese Griffigkeit wird von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel Verkehrsbelastungen, Umwelteinflüssen und Verschmutzungen beeinflusst. Die häufigsten Ursachen für die abnehmende Griffigkeit sind Bindemittel-/ Mörtelanreicherungen auf der Asphaltoberfläche. Sollte die Griffigkeit unter dem geforderten Normwert liegen, kann das für Autofahrer fatale Folgen haben. Das Befahren dieser Strassenoberflächen wirkt wie das Fahren auf Glatteis.

Mit unserem hochmodernen Höchstdruckreiniger können wir den ursprünglichen Zustand der Fahrbahnoberfläche in einem Arbeitsschritt wieder herstellen. Die Belagsoberfläche wird mit Wasserhöchstdruck bis 2500 bar gereinigt, die Verschmutzung entfernt und das Schmutzwasser gleichzeitig abgesaugt. Diese Technik zeichnet sich dadurch aus, dass die Belagsoberfläche nicht etwa beschädigt, sondern lediglich aufgeraut und so wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt wird. Die Lebensdauer und die Oberflächenstruktur des Belages wird durch diese Behandlung nicht verkürzt.

Unsere Leistungen

  • Schonende Entfernung mittels Wasserhöchstdruck bis 2500 bar der unerwünschten Oberflächenstruktur auf dem Belag.
  • Speziell geschultes und eingespieltes Personal.
  • Kostengünstige Variante, da effiziente Lösung.